Home

Nächste Termine

Freitag, 20. Januar 2017
19:30 -
SVB 5 - Lüerdissen 2
Freitag, 20. Januar 2017
19:45 -
SVB 2 - Lemgo 2
Freitag, 20. Januar 2017
20:00 -
Gohfeld - SVB 1
Montag, 23. Januar 2017
20:00 -
SVB 4 - Voßheide 2
Mittwoch, 25. Januar 2017
20:00 -
Lieme 2 - SVB 5

Besucherzähler

Gestern: 73
Heute: 14
Diesen Monat: 1762
Gesamt: 408198
 
Senioren unterliegen Rahden 2:5 ! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Matthias Clever   
Montag, 09. Januar 2017 um 23:14 Uhr

Starke Gäste aus Rahden mit 3 Landesligaspielern präsentierten sich heute
in Bavenhausen.
Kuhfuß, Clever und Jortzik versuchten sich gegen Walke, Grundmann und Meier
gut aus der Affäre zu ziehen und das sollte auch recht achtbar gelingen.
Zwar gingen gleich die ersten beiden Einzel von Kuhfuß gegen Grundmann mit 1:3
und Clever gegen Walke mit 0:3 verloren, doch Jortzik konnte durch einen 3:0-Sieg
gegen Meier den Anschluß zum 1:2 wieder herstellen.
Das Doppel Kuhfuß/Jortzik gegen Walke/Grundmann ging dann leider mit 3:1
an unsere Gäste aus Rahden, die somit mit 3:1 führten.
In der zweiten Einzelrunde spielte Kuhfuß im Spitzeneinzel gegen Walke stark,
musste sich aber knapp mit 9:11 im 5. Satz geschlagen geben.
Jortzik verlor glatt gegen Grundmann mit 0:3. Clever konnte im letzten Einzel
noch einen knappen 3:2 Sieg gegen Meier einfahren, sodass am Ende
die 2:5-Niederlage feststand.

Damit beenden die Senioren ihre diesjährige Saison mit 1 Sieg und 2 Niederlagen,
aber es hat wieder Spaß gemacht !

 
Bezirkspokal: Sieg gegen Helpup - Niederlage gegen Schloss Holte-Sende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Matthias Clever   
Sonntag, 08. Januar 2017 um 00:10 Uhr

Am heutigen Samstag trat die erste Mannschaft zum Bezikspokal in Detmold-Klüt an.
Da unser Michael Mehlert im Urlaub weilt, traten die drei "Senioren" Thomas Kuhfuss,
Matthias Clever und Detlef Jortzik an.
Nach einer Schweigeminute für unseren verstorbenen Karl Römer bei der Begrüßung durch
den Gastgeber Detmold in Person von Michael Meiertöns bescherte uns das Los zunächst die
Mannschaft aus Helpup.
Nach zwei Siegen von Kuhfuß gegen Weigert und Clever gegen Lege führten wir 2:0, ehe
Jortzik gegen Heide unterlag. Im Doppel brachten uns Kuhfuß/Jortzik gegen Lege/Heide
durch einen 3:1 Sieg auf die Siegerstraße. Kuhfuß machte mit seinem Sieg gegen Lege den
Deckel drauf. Parallel gewann Schloß Holte-Sende mit 4:0 gegen Detmold, sodass wir dann gegen
Schloß Holte-Sende spielen mussten.
Es sollte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel gegen den Tabellenführer der Bezirksliga entwickeln.
Wir starteten mit einem 3:2 Sieg von Kuhfuß gegen Soormann und mit einer knappen 2:3 Nieder-
lage von Jortzik gegen Strauss. Danach gewann Clever mit 3:2 gegen Ranta und das Doppel
Kuhfuß/Jortzik gegen Strauss/Soormann ging mit 3:2 an unseren Gegner. Zwischenstand somit 2:2.
Im Spitzenspiel unterlag Kuhfuss gegen Strauss mit 0:3. Clever glich mit seinem 3:0 gegen
Soormann zum 3:3 aus. Im letzten und entscheidenden Einzel unterlag dann Jortzik gegen Ranta
mit 1:3, sodass wir uns am Ende mit 3:4 geschlagen geben mussten.

Fazit: Sehr gute Leistung, aber es hat leider knapp nicht gereicht.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 08. Januar 2017 um 00:14 Uhr
 
Organisation Schüler für die Rückserie PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jens Sommer   
Samstag, 10. Dezember 2016 um 14:55 Uhr

Unter der Rubrik "Orga Nachwuchs" ist der Spielplan für die Rückserie verfügbar.

Wie immer werden Fahrer für die Auswärtsspiele und Betreuer für die Heimspiele gesucht.

Bitte eintragen.

 

Außerdem ist eine Auflistung der Schüler-Trainingseinheiten in der Rubrik enthalten.

Auch hier kann sich eintragen, wer an den Abenden zur Verfügung steht.

 

 
Abteilungsversammlung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Begemann   
Sonntag, 04. Dezember 2016 um 17:58 Uhr

Am Montag, 19.12. findet um 19.00 Uhr bei Rieke-Schulte unsere Abteilungsversammlung  statt.


Tagesordnung: Mannschaftsaufstellungen


                          Schülerspielbetrieb


                           Veranstaltungen



 
Niederlage und Überraschungssieg für die Dritte zum Hinrunden-Ende PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Jan Andres   
Sonntag, 04. Dezember 2016 um 12:32 Uhr

Für die Dritte ist die Hinrunde diese Woche mit zwei Spielen abgeschlossen worden. Montag war Erder zu Gast, der Tabellenführer. Und der erwies sich als (zu) stark, es kam zu einer 4:9-Niederlage, die auch angemessen war. Zwar fehlte Andres nochmal wegen einer Erkrankung in den Einzeln, aber das hätte letztlich auch nichts geändert. So konnten wir nur das Doppel Flanz/Schlolaut gegen Fichtel/Reglin holen, woran sich noch die Siege von Flanz gegen Fichtel, Sommer gegen Reglin und Koring gegen Schütz anschlossen. An diesem Abend war Erder einfach zu gut, sie stehen auch einsam mit 5 Punkten Vorsprung an der Spitze.

Kläschen-Donnerstag mussten wir dann in Bexterhagen spielen, wobei sich im Vorfeld schon die Mannschaftsaufstellung als schwierig erwies. Erdmann, Schlolaut und Koring konnten nicht antreten, zum Teil kurzfristig, es halfen wie immer zuverlässig und engagiert Lübbing und Mönch aus. Angesichts der Situation gingen wir mit einer eher entspannten Haltung ins Spiel, so recht wollte keiner etwas erwarten. Aber es lief dann glänzend! Köhne/Sommer gewannen gegen Hollmann/Westphal und Andres/Flanz gegen Richter/Claus, nur Lübbing/Mönch mussten van Soest/Schmalenberger gratulieren. Die Führung haben wir dann nicht mehr hergegeben. Andres gewann knapp in 5 gegen Hollmann, Flanz gegen Richter in 4, ebenso Sommer gegen van Soest und Köhne glatt gegen Westphal. Lübbing hatte dann Probleme gegen das Noppenspiel von Routinier Schmalenberger und verlor in 4, Mönch spielte taktisch gut gegen Claus mit, musste aber letztlich auch gratulieren. Aber Flanz und Andres gewannen dann auch die anderen beiden Einzel oben und Köhne fuhr den Sieg dann mit einem 3:0 ein! Mit so einem Auftritt hatte dann doch niemand gerechnet, das war eine ganz starke Mannschaftsleistung!

Die Hinserie schließen wir damit auf Rang 5 ab, sind dabei aber punktgleich mit Retzen, Lage IV und PSG - also ein gefühlter 2. Platz! ;) Wir können durchaus zufrieden in die Weihnachtspause gehen.

 
Erste springt durch 9:4-Auswärtssieg auf Platz 3 ! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Matthias Clever   
Samstag, 03. Dezember 2016 um 21:43 Uhr

Zum Abschluss der Hinserie ging es für die erste Mannschaft zum bisher unbekannten
Gegner "auf die Lohe". Der Aufsteiger und Tabellenvorletzte aus Lohe stellte sich dabei
als ebenbürtiger Gegner dar.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten auf blauen Blatten und mit gelben Bällen sollten wir aber
"in Fahrt kommen".
In den Doppeln konnte nur unser Spitzendoppel Mehlert/Kuhfuss einen Punkt holen,
sodass wir 1:2 zurücklagen. Im ersten Einzel unterlag Kuhfuß dem Loher Spitzenspeiler Oesker
mit 1:3 und wir lagen 1:3 zurück.
Zeitgleich gingen die nächsten wichtigen beiden Einzel von Mehlert gegen Barchinowski und
Jortzik gegen Beich in den fünften Satz. Nervenstark machten unsere beiden den 5. Satz klar
und glichen somit zum 3:3 aus. Auch die nächsten beiden knappen Einzel von Clever gegen
Schomburg mit 3:1 und Krüger`s 3:2 gegen Husemeyer gingen zur 5:3-Führung an uns.
Die nächsten beiden Punkte wurden geteilt, Begemann schlug nach Anfangsproblemen
seinen Gegner Behrends mit 3:1 und Mehlert verlor das Spitzenspiel gegen Oesker mit 1:3.
Kuhfuß spielte stark und schlug Barchinowski mit 3:1 und wir führten 7:4 ! Es folgte ein
denkwürdiges, starkes Match von Clever gegen Beich. Anfangs ohne Chance gegen den
fast fehlerlos angreifenden Beich lag Clever bereits 0:2 in Sätzen zurück, bevor er seinen
Gegner mit starker Abwehr entnervte und das Spiel zum 8:4 gewann.
Jortik machte dann mit seinem zweiten Einzelpunkt, dem 3:1 gegen Schomburg
"den Deckel" drauf.
Durch diesen verdienten Auswärtssieg springen wir zum Ende einer insgesamt guten Hinrunde
mit 14:8 Punkten auf Platz 3. Herausragende Bilanzen in der Hinserie spielten Clever mit
17:2 und Mehlert mit 16:4 sowie das Doppel Mehlert/Kuhfuss mit 10:3.

Nochmals Danke an Gudrun und Wolfgang Sander für die Unterstützung bei
vielen Auswärtsspielen, so auch gestern.
Die Rückserie beginnt am 20. Januar 2017 mit einem weiteren Auswärtsspiel in Gohfeld.

Bis dahin wünschen wir allen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 03. Dezember 2016 um 21:49 Uhr
 
Copyright © 2017 TT-Bavenhausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

Shout Box

Letzte Nachricht: 1 Tag, 4 Stunden her
  • Jörg : Kreispokal Zweite im Halbfinale 0:4.Sieger Bentrup-Lossbruch mit 4:3 gegen Helpup.
  • Holginator : Herren Einzel: 1. Thomas Kuhfuß, 2. Michael Mehlert, 3. Jan Andres
  • Holginator : Herren Doppel: 1. Thomas Kuhfuß/Holger Flanz, 2. Jan Andres/Uwe Winter
  • Holginator : Schüler Doppel: 1. Lüking/Limberg 2. Lanwermann/Junghärtchen
  • Holginator : Schüler Einzel: 1. Dewin Limberg, 2. Lena Junghärtchen, 3. Jan Lüking
  • Holginator : Vereinsmeisterschaften
  • mclever : Seid ihr schon schlafen oder was ?
  • Holginator : Erde 1:3, ich 0:3 - 3:7
  • mclever : Jetzt aber mal aufholen ! Auf gehts !
  • OlliS : Michael 0:3-3:5

Nur registrierte User drfen Nachrichten schreiben

Angemeldete Benutzer

Wir haben 13 Gäste online