Nächste Termine

07 Apr 2020
19:00 - 00:00
Spiele ausgesetzt
---------------------------------------
08 Apr 2020
19:00 - 00:00
Spiele ausgesetzt
---------------------------------------
08 Apr 2020
19:00 - 00:00
Spiele ausgesetzt
---------------------------------------
09 Apr 2020
19:00 - 00:00
Spiele ausgesetzt
---------------------------------------
09 Apr 2020
19:00 - 00:00
Spiele ausgesetzt
---------------------------------------

Am Montagabend spielten die Senioren gegen Enger. Wir ahnten vorher schon, dass es ein enges Spiel werden würde. Und so war es auch. Leider verpatzten wir unseren Start. Kuhfuß sah ganz schlecht gegen das Noppenspiel von Fröhlich aus. Clever konnte gegen das sichere Spiel von Wulfmeyer nur einen Satz gewinnen und Begemann verlor in knappen Sätzen mit 0:3 gegen Gizinski. Also stand es nach der ersten Runde 0:3. Das Doppel Clever / Begemann gewannen relativ deutlich gegen Gizinski / Fröhlich mit 3:0. Kuhfuß verkürzte mit einem 3:1 gegen Wulfmeyer auf 2:3. Clever schaffte dann noch mit einem 3:1 Sieg gegen Gizinski den Ausgleich zum 3:3. Aber leider hatte auch Begemann gegen das Noppenspiel von Fröhlich keine Chance. Am Ende war es ein verdienter Sieg für Enger. Das nächste Seniorenspiel ist gegen Rietberg-Neuenkirchen. 

Auch in diesem Jahr darf wieder ein Spieler bzw. eine Spielerin bei den Deutschen Meisterschaften der Leistungsklassen teilnehmen. Andrea Mönch darf in der Damen C Konkurrenz an den Start gehen. Als Doppelpartnerin ist ihr Hannah Langen vom SC Westfalia Kinderhaus zugelost worden. Wir wünschen Dir/Euch viel Erfolg und eine gute Fahrt nach Chemnitz.

Wegen eines Schadens am Dach mit Auswirkungen auf die Stromversorgung ist die Halle aktuell am 16.4. gesperrt, wie die Gemeinde soeben mitteilt (11.40 Uhr am heutigen Montag).

Der Spielbetrieb ist dennoch möglich!

Die Vereinsmeisterschaften finden am 20.1. statt. Bitte meldet euch im internen Bereich unter Events an.

Nach einem turbulenten und langen Abend in Langenholzhausen steht auch die Zweite in der nächsten Pokalrunde. Wir spielten mit Marcus Kuhfuß, Oliver Schlolaut und Holger Flanz. Zunächst einmal glaubte Marcus, dass man auch ohne Schläger antreten kann. Dadurch verliefen die Spiele gegen Erder 2 in merkwürdiger Reihenfolge und es wurden alle Spiele ausgetragen. Marcus konnte sich noch nicht ganz mit dem geliehenen Schläger anfreunden (den Noppenschläger von Flanz lehnte er unerklärlicher Weise ab) und verlor zunächst knapp gegen Vogel und anschließend gegen Angstgegner Traue. Wir gewannen trotzdem 4:2, eigentlich sogar 5:2. Auch das zweite Spiel gegen Langenholzhausen verlief etwas durcheinander und wieder wurden alle Spiele gespielt. Marcus, der sich mittlerweile mit dem neuen Spielgerät angefreundet hatte gewann gegen Kübler. Allerdings verloren Flanz gegen Höfer und Schlolaut gegen Granholm. Nach souveränem Doppel und Siegen von Flanz und Schlolaut, sowie vorher schon durch Kuhfuß stand es wieder 4:2 (5:2). Damit konnten wir der Dritten in die nächste Runde folgen und vielleicht sieht man sich ja direkt! Die Runde fand in toller Atmosphäre statt und anschließend wurde noch bei Pizza und Bier gefachsimpelt. Danke dafür und für den Schläger an Langenholzhausen!

Copyright © 2020 TT-Bavenhausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.