Eintracht Minden 2 ist zum Meisterschaftsspiel nicht angetreten. Somit gewinnt die erste Mannschaft kampflos diese 2 Punkte. Das nächste Auswärtsspiel ist am 8.10. um 20 Uhr in Windheim und das nächste Heimspiel nach den Herbstferien am 29.10. zuhause um 19:30 Uhr gegen Rödinghausen 2.

Wieder guter Start in den Doppeln beim Auswärtsspiel der Ersten in Mennighüffen. 2:1 Führung. Nach den ersten Einzeln stand es dann wieder 4:5, wie auch in den bisherigen beiden Spielen. Und dann .... wieder alle knappen Spiele verloren und kein Einzel mehr gewonnen. 4:9 Niederlage !! Es fehlt einfach das Quäntchen, der Gegner ist bei den entscheidenden Punkten besser oder glücklicher.

Die Punkte holten: Clever/Krüger, Kalms/Jortzik, Brandauer und Jortzik

Nun kommt am 01.10. Eintracht Minden II zum nächsten Spiel nach Bavenhausen.

Am Abend mußte die erste Mannschaft gegen den Aufsteiger aus Bad Oeynhausen eine bitter Pille schlucken. Am Ende siegten die Gäste "Am Teimer" mit 9:6 . ... und dabei ging es gut los ! Doppel 2:1, Sieg von Clever bei einer Niederlage von Mehlert, 3:2 ! Die Mitte mit Brandauer und Kalms ging leider leer aus und unten konnte Jortzik gewinnen, Krüger unterlag 4:5. Nach zwei weiteren Siegen im oberen Paarkreuz durch Clever und Mehlert bei einer Niederlage von Brandauer stand es 6:6. Doch leider gingen die nächsten drei Einzel von Kalms, Jortzik und Krüger verloren.
Somit ist der Fehlstart in der Bezirksklasse perfekt und am Montag geht es nach Mennighüffen. Aber wir werden wieder kämpfen........mal schauen

Vor 34 Zuschauern gab es wie schon vor 4 Monaten im letzten Saisonspiel der Vorserie eine 4:9 Heimniederlage gegen Veltheim. Allerdings war das Spiel bis zum 4:4 sehr ausgeglichen. Doppel 1:2 . Das gute obere Paarkreuz der Veltheimer mit Wessels und Vauth war wieder nicht zu schlagen, 1:4, aber Brandauer, Jortzik und Krüger gewannen ihre Einzel deutlich. Das hart umkämpfte Spiel von Winter gegen Harting ging leider mit 11:9 im fünften Satz an den Veltheimer, sodass wir 4:5 zurücklagen. Mehlert gegen Wessels, Clever gegen Vauth, Brandauer gegen Carmen und Jortzik gegen Pape verloren, wenn auch knapp in hart umkämpften Spielen. Somit stand die zu hohe Niederlage fest.

Insgesamt eine recht gute spielerische Leistung, auf der man aufbauen kann. Das nächste Spiel ist am 17.09. zuhause gegen Bad Oeynhausen 4. Hoffentlich kann dann auch Michael Kalms wieder mitspielen.

Zum Abschluß der Bezirksklassenserie 2009/2010 verlieren wir vor 25 Zuschauern gegen Veltheim mit 4:9.
Das Spiel begann mit nur einem Doppelsieg von Jortzik/Kalms zum 1:2. Gegen eines der stärksten oberen Paarkreuze mit Wessel und Vauth konnten Brandauer und Mehlert nicht Punkten. Verkürzen konnten Clever und Krüger, doch leider unterlagen Jortzik, Kalms, Brandauer und Mehlert zum Zwischenstand von 3:8. Clever verkürzte nochmal, doch Krüger mußte sich beim tollen letzten Ballwechsel Harting knapp geschlagen geben. Endstand 4:9 !

Wir beenden damit die Serie als Aufsteiger auf einem hervorragendem 7. Platz. Danke nochmal an alle Fans, die uns während der Serie zu Hause , aber auch auswärts unterstützt haben. Wir hoffen, Ihr haltet uns in der neuen Serie ab September die Treue.
Die Nicht-Abstiegsparty soll voraussichtlich am 7.8.2010 starten. Hier sind alle Mannschaften, Freunde, Familien und Fans auf den Sportplatz in Bavenhausen eingeladen. Also vormerken, eine separater Beitrag (als Einladung)  folgt !

Copyright © 2021 TT-Bavenhausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.