Nächste Termine

28 Okt 2019
20:00 -
Windheim-Neuenknick 1 - SVB 1
---------------------------------------
28 Okt 2019
20:00 -
SVB 2 - Lüerdissen 1
---------------------------------------
28 Okt 2019
20:00 -
SVB 4 - Lüerdissen 3
---------------------------------------
01 Nov 2019
19:30 -
Lüerdissen 2 - SVB 5
---------------------------------------
02 Nov 2019
15:00 -
Erder 1 - SVB 3
---------------------------------------

Am Montag Abend bestritt die 1. Mannschaft ihr 3tes Meisterschaftsspiel in Enger.
Enger trat in Bestbesetzung an, wir mussten leider verletzungsbedingt auf Jortzik verzichten.

Da wir mit zwei Niederlagen in die Saison gestartet waren, standen wir beim Aufsteiger bereits etwas unter Druck um die ersten beiden Punkte einzufahren. 

Bereits die Doppel liefen aber alles andere als gut. Alle 3 Doppel gingen relativ glatt verloren und so starteten wir mit einem 0:3 Rückstand in die Einzel.

Durch Siege von Mehlert (3:0 gegen Wulfmeyer) und Kuhfuß (3:0 gegen Rommelmann) kamen wir schnell wieder etwas ran.
In der Mitte und unten gab es anschließend eine Punkteteilung.
Während Krüger knapp gegen Werner verlor, spielte Clever stark gegen Tegelhüttel und gewann mit 3:0.
Unten verlor Wilmsmeier knapp in 5 Sätzen gegen Guhe und Begemann drehte einen 0:2 Satzrückstand noch in einen 3:2 Sieg. Zwischenstand 4:5, also alles drin.
Leider konnten wir im Anschluß im oberen Paarkreuz nicht punkten. Sowohl Mehlert (0:3 gegen Rommelmann), als auch Kuhfuß (1:3 gegen Wulfmeyer) verloren ihre Spiele.
Clver überzeugte mit auch in seinem zweiten Einzel (3:1 gegen Werner) voll und ganz. Krüger verlor etwas unglücklich in 3 (sehr knappen Sätzen) gegen Tegelhüttel.
Beim Stand von 5:8 kämpfte Begemann zwar um jeden Ball, musste aber nach 4 hart umkämpften und engen Sätzen seinem Gegner Guhe zum Sieg gratulieren.

 

Mit 0:6 in die Saison gestartet. So schlecht sind wir noch nie in eine Bezirksklassensaison gestartet.
Die Einstellung stimmt zwar aber spielerisch ist bei uns momentan noch sehr viel Luft nach oben.
Jetzt heißt es Mund abputzen und weiter gehts bereits am Freitag (04.10.) zu Hause gegen den Tabellenzweiten Bünde.

 

Copyright © 2019 TT-Bavenhausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.