Gestern Abend konnten wir einen sehr wichtigen Sieg gegen Erder 2 landen.AufWunsch von den Gästen hatten wie dieses Spiel verlegt.Trotzdem fehlte bei denen die Nr.4 (Möhle-------Zahn OP )Zum Auftakt verlor nur unser Doppel Koring/Flanz.Unsere anderen beiden Doppel gewannen dafür.Oben wurden dann die Punkte geteilt.Winkel Klaus gewann und unser Vereinsmeister Koring verlor ein bißchen unglücklich.Unsere starke "Mitte" gewannen dann beide.Holger und Olli.Unten gewann dann Jens sehr deutlich. Uwe verlor dann sein Einzel.Oben gewann dann Lars nach toller Leistung sein Einzel gegen seinen Angstgegner REGLIN in 4 Sätzen.Klaus verlor dann sein 2 Einzel gegen Siekmann in 4 Sätzen.Holger mußte dann seinen Gegner zum Sieg graturlieren.Die beiden restlichen Punkte, zu unseren wichtigen Sieg, holten Olli und Jens.Durch diesen Heimerfolg rutschten wir erstmal hoch ins Mittelfeld.Jetzt warten mit Lage IV und PSG Salzufeln 2 Gegner die wir umbedingt schlagen wollen.--------------------Nachher saßen wir noch bei Gilla mit den Erderanern zusammen.Weil wir so nett waren und mit ihnen getauscht hatten,wurden wir zum Rückspiel schon zum Bier und grillen eingeladen.Das ist von dieser sehr sympathischen Mannschaft eine sehr nette Geste!

Am Montag waren wir zu Gast bei Valdorf 1 Beide Mannschaften traten in Bestbesetzung an . Zum Auftakt holte leider nur unser Doppel 1 einen Punkt! In den Einzeln punkteten dann Winkelmann gegen den Altmeister Obernolte! Schlolaut gewann gegen Hoffmann!Ihre beiden Einzel hingegen gewannen Flanz und Sommer!Koring und Erdmann gingen leider leer aus!Im Abschlussdoppel gewannen dann Koring(seines Zeichen "Vereinsmeister" und Flanz---ein heißer Kandidat  für den Spieler der Woche! ----ja,Holger diese Meinung ist jeder einzelne von unser Mannschaft!!

An diesem Abend hatten wir gegen eine Augustdorfer Mannschaft bestehend aus 4 Matrialspielern , wenig bis garnichts auszurichten.Die sind durchgängig von 1-6 stark besetzt.Verlass war wiedermal auf unser Nr.1 Doppel Koring/Flanz.----------Holger gewann dann auch noch sein Einzel in 5 Sätzen.Der Rest von uns mußten dann aber,"HEUTE" anerkennen,das sie doch besser waren.Wie stark sie sind,sieht man ja schon an der Tatsache,das deren Nr.1 Rodwald noch kein Spiel verloren hat.Deren Nr. 5 Wolf hat in diesem Jahr schon unseren Winkelmann und Siesenop geschlagen.Erwähnen möchte ich aber  doch noch das Spiel von Lars gegen Rodwald.Leider war ich sehr nahe dran am Geschehen.Mir taten irgendwie nach einer Zeit auch die Augen weh,als ich mir dummerweiseCrydieses Spiel als Zähler ausgesucht hatte.Lars tat mir irgendwie auch sehr leid.Das hatte auch irgendwie nichts mit schönen TT zutun.Rodwald spielt alles mit seiner Lange Noppenrückhand.Er verteilt die sehr geschickt und ist "NUR" am hacken.Sieht wie gesagt sehr bescheiden aus,ist aber sehr sehr effektiv.Aber da wollen wir nicht zu sehr jammern,Matrial gehört halt dazu.Unser "LARS" murmelte sehr oft Frownbis öfter, man kommen die Bälle verdreht und immer anders.Leider verlor er dann,trotz guter Leistung.Sei mir bitte nicht böse Lars------------Laughingich wurde endlich erlöst!!!Jetzt haben wir ja erstmal ein paar Wochen Zeit zum trainieren.-----------Unser "KLAUS" hat übrigens Zeit,fallst irgendeiner einen Spielpartner sucht!

Wir haben gegen schon eine sehr starke Mannschaft auch in dieser Höhe 2:9 verdient verloren!Deren Nr.1 Rodwald hat überhaupt noch nicht verloren in der Serie.Sage und schreibe 4 Matrialspieler tummeln sich in deren Mannschaft.Natürlich gehört das ja dazu.Zu dem können "DIE" auch noch damit verdammt gut mit umgehen.Ich selber war ja sehr dran als armer ZählerCry am Geschehen,als Lars gegen Rodwald spielen mußte.Man war das schwer für meine "AUGEN" immer jederzeit auf Augenhöhe zusein.Mit seinem Noppen hackte er jeden Ball so richtig unangenehm ,überall auf Lars seine Tischseite.Es wurde so lange geschupft bis einen ein Fehler unterlief!Dabei spielt er immer Rückhand!Unser "LARS" murmelte fast immer,man die kommen vielleicht angeflattert!Sah echt nicht nach schönen TT aus,deren Spielweise.Aber eben sehr wirkungsvoll.Aber jetzt kurz zu unseren Punkten.Auf unser Doppel 1 mit Flanz/Koring war wieder Verlass.Zudem gewann Holger auch sein Einzel.Der Rest mußte anerkennen,das die anderen "HEUTE" besser waren.Jetzt haben wir ja ein paar Wochen zum trainieren.Unser "KLAUS" hat ja Zeit, fallst einer einen Trainingspartner sucht.

Gegen Helpup 3, die mit einer starken Truppe aufliefen gelang uns ein recht deutlicher Sieg mit 9:5. Da ich ja mittlerweile leider,fast 20 Jahre aus der TT-Szene raus war, sagten mir deren Namen nichts.Die anderen, denen Risy ein Begriff ist,meinten das wird heute aber verdammt schwer!! ALLE unsere Doppel gewannen wir in 4 Sätzen. Oben legten wir gleich nach und gewannen beide Einzel. Bei Klaus fast normal. Aber er gewann gegen den früher Kreisligaspieler Risy.Unser LARS gewann überhaupt zum allererstenmal gegen John nach starker Leistung.(INSIDER meinten,deswegen hätte er sich jetzt auch einen festen Duschplatz wieder verdient) Schauen wir mal!!! Olli hatte es schwer und verlor beide Einzel gegen gute Leute.Bei Holger ging es deutlich zusehen wieder aufwärts. Trotz hoher Führung verlor er knapp in 5 Sätzen gegen Weigert. Hielt sich dann aber schadlos gegen einen seiner Angstgegner--------Strüssmann---zack zack 3:0-----------------Bester Spieler diesmal Jens der ungeschlagen 3 Punkte holte. Ich selber habe auch mein Einzel gewonnen. Jetzt spielen wir am 28.9.12 bei uns gegen Augustdorf.

Copyright © 2019 TT-Bavenhausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.