Home Mannschaften 2. Mannschaft Spielberichte Zweite verliert beim Meister in spe

Nächste Termine

Mittwoch, 21. November 2018
20:00 -
Lieme - SVB 3
Donnerstag, 22. November 2018
18:00 -
SC Bad Salzuflen - SVB Schüler
Freitag, 23. November 2018
18:15 -
Lage 3 - SVB Jugend
Freitag, 23. November 2018
19:45 -
SVB 2 - PSG Bad Salzuflen
Freitag, 23. November 2018
19:45 -
SVB 4 - SC Bad Salzuflen 4

Besucherzähler

Gestern: 88
Heute: 71
Diesen Monat: 2229
Gesamt: 466865
Zweite verliert beim Meister in spe PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: jandres   
Sonntag, 04. März 2018 um 10:17 Uhr

Donnerstagabend war die Zweite zu Gast bei PSG Salzuflen, die voraussichtlich dieses Jahr die Meisterschaft holen werden. Das Hinspiel, damals in der Ausweichhalle in Lüerdissen, hatten wir recht klar verloren und auch jetzt standen die Aussichten nicht gut, da wir auf Krüger verzichten mussten, der an einer Erkältung laboriert.

Aus den Doppel gingen wir noch mit einer Führung hervor. Kuhfuß/Römer verloren zwar gegen Behring/Abend, aber Flanz/Schlolaut gewannen gegen Adam/Eversmeier ebenso wie Andres/Koring gegen Kiso/Hoepke. Im oberen Paarkreuz gelang es dann Kuhfuß, dass Spiel gegen Behring offen zu gestalten und auch einen Satz zu holen, letztlich setzte sich der Salzufler aber durch. Ähnlich erging es Andres gegen Abend, ebenfalls 3:1 für den Gegner. Adam schlug danach Flanz in 3 Sätzen, Römer aber holte sein Einzel mit dem gleichen Ergebnis gegen Kiso. Schlolaut ging im Anschluss über die volle Distanz gegen Hoepke, dem er aber nach einem 9:11 im 5. gratulieren musste. Koring hingegen bezwang Eversmeier, ebenfalls in 5 Sätzen. Und das war es dann mit den Punkten für uns. Andres spielte trotz 'Tennisarms' und mit neuer Bandage eine gutes und enges Match gegen Behring, konnte aber die wichtigen Punkte dann doch nicht machen; Kuhfuß hatte gegen den sicheren und angriffsstarken Abend das Nachsehen, Adam bezwang Römer in 3 Sätzen und Flanz verlor schließlich ein sehr enges Spiel gegen Kiso zu 10 im 5. Satz. Damit hatten wir 4:9 verloren, es war ein ordentlicher Auftritt von uns, mehr aber auch nicht. Und das reicht dann nicht, um den vermutlichen Meister wirklich in Bedrägnis zu bringen.

 
Copyright © 2018 TT-Bavenhausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.