„In Valdorf holen wir eh nix!“ Zitat eines Spielers der Dritten. Kleine Verwechslung dabei, es ging gestern Abend gegen die zweite und nicht die erste Mannschaft aus Valdorf. Nach dem Start mit 0:6 Punkten war ein Sieg also absolut Pflicht. So spielten wir dann auch, verunsichert, nervös und mit den Plastikbällen hadernd, die immer irgendwie zu weit flogen. Dabei spielte Valdorf mehr oder weniger in Notbesetzung, da einige Spieler krank ausfielen. Das Positive, irgendwie kämpften wir uns da durch und gewannen in einem fairen und freundschaftlichen Spiel am Ende doch recht deutlich mit 9:3.


Die Grundlage wurde in den Doppeln mit 3 Siegen geschaffen. Des weiteren punkteten Schlolaut, Winkelmann, Koring, Flanz, Sommer und Erdmann. Also steuerten alle einen Doppel- und einen Einzelerfolg bei. Somit stehen jetzt 2:6 Punkte auf dem Konto, was immer noch nicht toll ist aber wir konnten uns auf den drittletzten Platz verbessern.

Copyright © 2019 TT-Bavenhausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.