Home Mannschaften 1. Mannschaft Spielberichte Gekämpft und doch verloren !

Nächste Termine

Dienstag, 19. März 2019
20:00 -
Detmold -SVB 2
Freitag, 22. März 2019
19:45 -
SVB 2 - Belle
Freitag, 22. März 2019
20:00 -
Fichte Bielefeld - SVB 1
Sonntag, 24. März 2019
10:00 -
SVB Schüler - SC Bad Salzuflen
Sonntag, 24. März 2019
10:00 -
SVB Jugend - Berlebeck-Heiligenkirchen

Besucherzähler

Gestern: 91
Heute: 24
Diesen Monat: 1662
Gesamt: 476908
Gekämpft und doch verloren ! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Matthias Clever   
Montag, 25. Februar 2019 um 23:03 Uhr

Am Freitag war der Tabellen-5. aus Bünde zu Gast bei der Ersten.
Wir mussten kurzfristig auf den erkrankten Krüger verzichten. Für ihn
spielte mal wieder "Junior" Wilmsmeier.
Der Start verlief sehr schwierig, denn nach 1:2 in den Doppeln, begannen auch
die ersten beiden Einzel nicht gut. Mehlert verlor nach gutem ersten Satz gegen
Hobrock in vier Sätzen und auch Clever lag mit 0:2-Sätzen gegen Lessmann im
Hintertreffen, konnte dann aber noch nach 5 langen Sätzen Laughing gewinnen und uns
beim Stand von 2:3 im Spiel halten. Als dann auch die Mitte mit Kuhfuß gegen Radmann
und Jortzik gegen Körnig zwei weitere Siege einfuhr, führten wir 4:3.
Leider aber nicht lange, denn Begemann war gegen Burkheiser klar unterlegen und auch
Wilmsmeier verlor knapp gegen Hachmeister.
Im Spitzeneinzel musste sich Clever in 4 Sätzen dem starken Spieler Hobrock geschlagen
geben. Mehlert und Kuhfuß konnten mit ihren Siegen gegen Lessmann und Körnig aber
wieder zumm 6:6 ausgleichen.
Dann mussten wir allerdings zwei klare Niederlagen einstecken, Jortzik und Begemann
unterlagen Radmann und Hachmeister in 3 Sätzen.
Junior konnte nochmal verkürzen, da er Burkheiser in 4 Sätzen besiegte.
Beim 7:8 musste nun das Doppel entscheiden. Mehlert/Kuhfuß spielten gut gegen
Hobrock/Lessmann und führten 2:1 in Sätzen. Wir waren somit nur noch einen Satz
vom Unentschieden entfernt, doch die Bünder wurden immer stärker und trafen
im 5. Satz einfach alles.
So stand am Ende eine etwas unglückliche 7:9-Niederlage .
Wir bleiben somit auf dem 7. Tabellenplatz, aber mit 13:19 Punkten nur 3 Punkte vor dem
Tabellen-11. dem ersten direkten Absteiger. Da es diese Saison aber vermehrte Absteiger
geben wird und ab Platz 8 Relegationsspiele gegen den Abstieg gespielt werden, kommen
jetzt die wichtigen Spiele gegen die direkten Konkurrenten.
Am Montag, 4.3. kommt Veltheim und am Freitag, 15.3. die Mannschaft aus Herford
zu uns. Anschlag wie immer 19:45 Uhr.
Wir bitten um zahlreiche Unterstützung, denn es geht um den Klassenerhalt !

 
Copyright © 2019 TT-Bavenhausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.