Home Aktuelle News

Nächste Termine

Mittwoch, 21. November 2018
20:00 -
Lieme - SVB 3
Donnerstag, 22. November 2018
18:00 -
SC Bad Salzuflen - SVB Schüler
Freitag, 23. November 2018
18:15 -
Lage 3 - SVB Jugend
Freitag, 23. November 2018
19:45 -
SVB 2 - PSG Bad Salzuflen
Freitag, 23. November 2018
19:45 -
SVB 4 - SC Bad Salzuflen 4

Besucherzähler

Gestern: 88
Heute: 71
Diesen Monat: 2229
Gesamt: 466865
Aktuelle News
Zweite ohne Chance in Lage PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Uwe Römer   
Mittwoch, 08. Februar 2017 um 10:18 Uhr

Eine mäßige Vorstellung lieferte die Zweite beim Gastspiel in Lage ab. Nach den Doppeln stand es 2:1 für Lage ( Sieg Wilmsmeier/Kuhfuß, Niederlagen für Römer/Winter und Oberbracht/Winkelmann ). Im oberen Paarkreuz ( Wilmsmeier,Kuhfuß ) gingen dann beide Spiele weg. Den Ehrenpunkt im Einzel holte dann Andreas Oberbracht im Spiel gegen Dengel mit 3:0 Sätzen. Dann setze es nur noch Niederlagen für Römer, Winter, Winkelmann, Wilmsmeier und Kuhfuß. Hatte man in den ersten 3 Meisterschaftsspielen spannende und ausgeglichene Partien gesehen, gab es heute eine klare ( aber auch verdiente ) Klatsche.  

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 08. Februar 2017 um 10:19 Uhr
 
Zweite Mannschaft: Punkt gewonnen oder verloren ?? PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Uwe Römer   
Sonntag, 05. Februar 2017 um 10:14 Uhr

Ein Spiel mit einem kuriosen Spielverlauf gab es gegen die Gäste aus Bentrup-Loßbruch 1, die ohne ihre Nummer 1 Nolte antraten. Schon der Verlauf der Doppel ( 3:0 für uns durch Siege von Wilmsmeier/Kuhfuß,  Römer/Winter und Oberbracht/Winkelmann ) glich schon einer Sensation. Als dann auch noch Wilmsmeier, Kuhfuß und Römer das Ergebnis auf 6:0 erhöhten, sah es nach einem schnellen Ende aus. Aber wir hatten die Rechnung ohne die Bentruper gemacht. Drei Niederlagen von Oberbracht, Winter und Winkelmann ließen den Vorsprung auf 6:3 schrumpfen. Als dann Wilmsmeier nach Abwehr von Matchbällen im fünften Satz gegen Frigger auf 7:3 erhöhte, sah es wieder bestens aus. 5 Niederlagen in Folge von Kuhfuß, Römer, Oberbracht, Winter und Winkelmann brachte dann die Gäste mit 8:7 in Führung. Nun mußte das Abschlußdoppel über Unentschieden oder Niederlage entscheiden. Hier behielten Wilmsmeier/Kuhfuß mit 3:2 die Oberhand und es gab ein Unentschieden. Überragender Spieler bei uns war Michael Wilmsmeier, der seine beiden Einzel und Doppel gewann. Auch heute weiss ich noch nicht, ob wir jetzt einen Punkt  gewonnen oder verloren haben. Dies kann ich Euch wahrscheinlich erst am Ende der Serie sagen.

 
Zweite verpasst Überraschung ganz knapp PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Uwe Römer   
Dienstag, 31. Januar 2017 um 18:38 Uhr

Beim Dritten der Kreisliga, TTS Detmold 3, gab es eine sehr unglückliche 7:9 Niederlage. Bei uns fehlte Michael Wilmsmeier, aber auch Detmold spielte nicht in kompletter Aufstellung. Nach den Doppeln führten wir mit 2:1 ( Siege Kuhfuß/Winter und Oberbracht/Winkelmann, Niederlage für Römer/Mönch ). Auch nach der ersten Runde im Einzel führten wir noch mit 5:4 ( Siege Kuhfuß, Winter und Winkelmann, Niederlagen für Römer, Oberbracht und Mönch ). Im oberen Paarkreuz siegte Römer, Kuhfuß verlor. Also immer noch Führung. Im mittleren Paarkreuz gab es dann zwei Niederlagen durch Oberbracht ( nach 2:0 Satzführung ) und Winter ( nach 1:0 Satzführung ). Neuer Zwischenstand 6:7. Nach einer 2:3 Niederlage von Winkelmann überraschte Andrea Mönch mit einem 3:2 Sieg über König ( prima Andrea ). Vor dem Abschlußdoppel lagen wir mit 7:8 zurück. Das Doppel wurde mit 0:3 verloren und so gab es eine unglückliche Niederlage. Wir hoffen nun auf Freitag, dann treten wir am Teimer gegen Bentrup-Loßbruch an.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 31. Januar 2017 um 22:55 Uhr
 
Einladung Jahreshauptversammlung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Michael Mehlert   
Sonntag, 22. Januar 2017 um 14:22 Uhr

Liebe Vereinsmitglieder,

der Vorstand der SpVg Bavenhausen wünscht Euch allen ein gutes,

erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2017 !

Dieser Brief ist eine Neuigkeit, den es in dieser Weise noch nicht gab. Wir wollen hiermit alle

wahlberechtigten Mitglieder in unserem Sportverein erreichen und animieren bei unserer

Jahreshauptversammlung am 11.02.2017 um 16.30 Uhr im Vereinslokal Rieke-Schulte mit zu

machen, da bei uns der Eindruck entstanden ist, das das grundsätzliche Interesse an unseren

Vereinsaktivitäten nicht mehr so ist, wie es aus unserer Sicht sein sollte, denn wir ALLE sind

der Verein und nicht nur einige Mitglieder oder der Vorstand!

Dieses Jahr stehen Wahlen zum geschäftsführenden Vorstand an, wir legen also fest, wer die

nächsten zwei Jahre die Geschicke des Vereins lenken soll.

Dazu gibt es die Berichte aus den Abteilungen und nicht zuletzt haben wir auf der

Jahreshauptversammlung die Gelegenheit, all das anzusprechen, was den Verein betrifft. In

formaler Hinsicht ist unsere Jahreshauptversammlung die wichtigste Zusammenkunft des

Vereins.

Aus diesem Grund ist es dem Vorstand ganz wichtig, möglichst viele Mitglieder

begrüßen zu können, die aktiv an den Wahlen und der Zukunftsgestaltung des Vereins

teilnehmen wollen !

Daher ist unsere Bitte zum Jahresbeginn: Falls Ihr die Teilnahme noch nicht fest eingeplant

habt, schaut doch nochmal in Euren (Familien-)Kalender und überlegt, ob Ihr nicht zwei

Stunden an einem Samstagnachmittag für unseren Verein investieren könnt ! Uns würde es

freuen und letztlich kommt die Zeit der gemeinsamen Sache zugute: unserem SVB !

Mit herzlichen Grüßen

Der Vorstand

 
Abteilungsversammlung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Begemann   
Sonntag, 04. Dezember 2016 um 17:58 Uhr

Am Montag, 19.12. findet um 19.00 Uhr bei Rieke-Schulte unsere Abteilungsversammlung  statt.


Tagesordnung: Mannschaftsaufstellungen


                          Schülerspielbetrieb


                           Veranstaltungen



 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
Copyright © 2018 TT-Bavenhausen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.